Heiliger Bimbam

Heiliger Bimbam

Der Podcast über den Sinn und Unsinn des Lebens

Dürfen Yogis eigentlich Feiern gehen?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Rebecca bekommt ihren spirituellen Kick auf Parties, für Elli wäre ein Leben ohne Weinschorle nicht lebenswert. Und doch sprießen Sober-Parties aus dem Boden, auf denen es Ingwershots statt Jägermeister gibt. Ex-Druffis bleiben jetzt ganz sauber und geben sich voll der Yogamatte hin.

Nehmen uns die Detox-Fans jetzt auch noch den Rave weg? Oder haben sie Recht – und wir sollten die Betäubung hinter uns lassen?

In dieser Folge tauchen Rebecca und Elli in ihre Studentenvergangenheit ein und fragen sich, was von der Party noch übrig ist. Eine Folge voller Lach- und Saufgeschichten, zwischen Rave und Yogamatte.


Der Sponsor für diese Folge ist das großartige Online-Yogastudio YOGAEASY, wo du Zugriff auf über 700 Yoga- und Meditationsvideos mit den bekanntesten Yogalehrer*innen Deutschlands hast und immer und überall auf die Matte hüpfen kannst.

Wenn du dich über die Seite www.yogaeasy.de/heiligerbimbam anmeldest, bekommst du einen Monat Online-Yoga gratis.

Yoga hilft übrigens auch gegen Kater und Ausreden zählen jetzt nicht mehr!


In diesen Sinne: OM Chianti!


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Heiliger Bimbam, das ist der Podcast über den Sinn und Unsinn des Lebens. Deep stuff ohne Eso-Blabla. Kritisch, lustig und mit Herz.

Rebecca Randak, Yogalehrerin und Gründerin des erfolgreichen Blogs für Yoga und Spiritualität Fuck Lucky Go Happy, und ihre Freundin Elisabeth Veh reden Tacheles: Über Spiritualität zwischen Hype und Heilmittel, die ewige Suche nach dem Glück und darüber, ob man auf dem Weg zur Erleuchtung eine Flasche Wein oder doch lieber einen Rosenquarz dabei haben sollte.

Auf Instagram findet ihr uns unter @rebeccarandak.

Jetzt abonnieren!

von und mit Rebecca Randak

Abonnieren

Follow us